Meilenstein der Elektronik

erfi Ernst Fischer – Preisträger der Kategorie: Arbeitsplatzsysteme – Die Zeiten hätten nicht ungünstiger sein können: Deutschland lag in Trümmern und der Wiederaufbau nach dem Krieg war im vollen Gang. Auch Zimmerleute waren zu dieser Zeit sehr gefragt. 

Trotz aller widrigen Umstände legte Ernst Fischer 1955 den Grundstein für sein Unternehmen: erfi. Waren es zu Beginn noch Industriewerkbänke aus Holz, stieg sehr schnell die Nachfrage und mit Beginn des wirtschaftlichen Aufschwungs hatte Ernst Fischer die Idee, elektronische Komponenten fest in die Arbeitsmöbel zu integrieren. 

Heute produziert die Firma erfi in ihrer vernetzten Produktion hochmoderne Laborarbeitsplätze sowie die entsprechenden Messgeräte gleich mit. So schließt sich der Kreis: Von den Anfängen eines Tischlers, der Holzwerkbänke gebaut hat, hin zu den vernetzten Laborarbeitsplätzen mit integrierten Funktionen.

Kontaktieren Sie uns!
Phone +49 7441 9144-0
erfi@erfi.de