Medizintechnische Labore von erfi – erfi hybrid

Eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Arbeitsplatzplanung und Ausführung unter Berücksichtigung aller technischen und ergonomischen Anforderungen profiliert uns als Systemlieferant. Mit unserem Portfolio kommen wir dem gesteigerten Bedarf an Nasslaboren sowie chemischen und physikalischen Laborausstattungen inkl. Laborabzügen durch die Möbelserie erfi hybrid nach. 

 

Dieses besteht aus einer soliden Stahlunterkonstruktion und modernen, zeitgemäßen Aluminiumstrukturen in L- und Dreiecksform. Das Laborprogramm wird durch erfi Mobile für eine flexible Positionierung medizintechnischer Geräte und Komponenten ergänzt. 

 

Arbeitsflächen, Anschlüsse und Versorgung

Das Material der Arbeitsflächen ist je nach Anforderung des Nasslabors beispielsweise aus Vollkern-, Vollkern Trespa Toplab+-, Polypropylen- oder auch Steinzeug und somit sehr resistent gegen Chemikalien, auch bei längerer Einwirkzeit. Die Anschlüsse für Wasser oder Komponenten wie z.B. Augenduschen, Waschbecken, Abtropfflächen und Spülmaschinen werden in die Labortische integriert.

Die horizontale Energieversorgung (meist als Wandkanal) und die vertikale Energieversorgung dienen zur Aufnahme von Medien aller Art. Alle horizontale und vertikale Versorgungskanäle, für Wasser, unterschiedliche Gase, Druckluft oder Strom werden über Profile des modularen Arbeitsplatzsystems elneos hybrid ermöglicht. Vorteil der eingesetzten Profile ist der leichtere Zugang durch die ergonomisch angewinkelte Platzierung aller Anschlüsse.

Beleuchtung und Aufbewahrung

Eine unsichtbare Integration der HCL-Arbeitsplatzbeleuchtung wird durch das spezielle Toplight-Profil der Arbeitsplatzserie erfi hybrid unterhalb des Ablageboards möglich.

Unterhalb der Arbeitsfläche befinden sich umfangreiche Schubladensysteme (Breitwand- und Schmalwandschuladen) sowie kleine Schränke für die Aufbewahrung von Geräten und Utensilien. Ebenso stehen große Aufbewahrungsschränke in verschiedenen Ausführungen und Innenausstattungen sowie Säure- und Laugenschränke zur Auswahl. Die Ablagesysteme sind in der Regel aus Laminatholzfachböden und Glas.

Sicherheit und Standards

Um ein sicheres Arbeiten in den Laboren zu garantieren liefern wir Laborabzüge ausschließlich nach DIN EN 14175-Standard. Mittels unserer modernen Highlinkpower-Software können verschiedene Spannungsebenen und Medien aller Art gezielt und komplett per Fernsteuerung sicher und einfach freigeschaltet werden.

Raumlayout und Planung

Unsere Expertise in der Planung von Arbeitsplätzen und Laboren fließt in die 3-dimensionale Darstellung ein. Die Entwicklung über eine Visualisierungs-Software ermöglicht Varianten des Raumlayouts zu erzeugen, um dadurch besonders nah an die finale Realisierung zu gelangen. 

erfi Mobile für Medizinlabore

Die erfi Mobile als Laborwägen sind eine sinnvolle Ergänzung in Laboren und ebenso im Klinikbereich. Sie bieten weitere Ablagefläche und erleichtern das Arbeiten und Hantieren mit verschiedenen Geräten und Komponenten. Sie sind vielseitig bestückbar, leicht zu reinigen und ergonomisch in der Handhabung.

Auszug Referenzen Nasslabore

Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG, Alpirsbach:
Probenlabor bestehend aus Aluminiummöbelsystem elneos connect mit stabilen Dreieckssäulen zur Führung von Medien wie Wasser und Gas / Oberfläche aus hochwertiger Polypropylen-Labortischplatte / Eingelassene Waschbecken mit Laborarmaturen;

ARBURG GmbH + Co KG, Lossburg:
Labor für neues Kundencenter der Firma Arburg mit Labormöbelsystem varantec 4 / Labortischplatten, Hängeunterschränke und Rollcontainer aus Vollkernmaterial / Verknüpfbares Multifunktionsprofil zur Anbindung von bis zu 4 Tischen / 4 Medienkammern im Innern des Tischbeines;

B. Braun Melsungen AG, Melsungen (Hessen):
Hochwertige Laborausstattung mit Kombinationsausstattung für Elektro- und Nasslabore / Möbelsystem elneos connect / Labortischplatten mit Laserkante gegen das Eindringen von Feuchtigkeit;

Falkenrealschule, Freudenstadt:
Laborabzüge und Stahlmöbeltischsystem ABZ mit Fliesenplatten und Waschbecken;

Fraunhofer Institut, Itzehohe:
Forschungslaboreinrichtung als Nasslabor / Stahlmöbelsystem ABZ mit Steinzeugplatten und integrierten Steinzeugwaschbecken inkl. Laborarmaturen;

Gambro Dialysatoren GmbH, Hechingen:
Blutuntersuchungslabor für Forschung mit Stahlmöbelsystem ABZ / Keramische 26mm-starken Labortischplatten und Randwulst / Eingelassene Waschbecken und Laborarmaturen / Unterschranksystem / Komplettes Medienanschlußsystem;

Gira – Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald:
Labor für Forschung und Entwicklung mit Nassbereich / Mobiles Möbelsystem varanetec 4 mit Fliesenplatten;

Hochschule Aalen, Bereich Technik und Wirtschaft, Aalen:
Labor für Forschung und Lehre mit keramischen Labortischplatten und ABS-Sicherheitskante; 

HTL (Höhere Technische Lehranstalt) Wels, Wels (AT):
Umfassende Laboreinrichtung bestehend aus elneos hybrid / Ablagen und Medienführungssystem für Elektro-, Pneumatik-, Gas- und Wasseranschlüsse / Eingepasste Unterschränke mit Silikonfugen / Laborarmaturen und Laborbecken / Keramische Labortischplatten für Belastung mit Säuren, Laugen und Temperatur;

Realschule Balingen Schulzentrum Längenfeld, Balingen:
Unterrichtsraum Physik und Chemie mit Stahlmöbelsystem ABZ / Integrierte Waschbecken und Mediensäulen;

Siemens AG, Rastatt:
Laborausstattung bestehend aus Möbelsystem varantec 4 / Vertikal verschließbare Fronten mit Gegengewichten und Sicherheitsschaltern / Keramische Labortischplatten für Belastung mit Säuren, Laugen und Temperatur / Horizontaler Medienkanal zur Aufnahme sämtlicher Medien wie Druckluft, Strom, Gas und Wasser;

Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart

TGBBZ (Technisch-gewerbliches Berufsbildungszentrum) Saarbrücken, Saarbrücken:
Unterrichtsraum für Phsysik und Chemie mit Stahlmöbelsystem ABZ / Integrierte Waschbecken und Mediensäulen / Säure- und Laugenschränke; 

 

Wir beraten Sie gern ausführlich!

Kontaktieren Sie uns!
Phone +49 7441 9144-0
erfi@erfi.de