Technik für Technikprofis – Computacenter in Kerpen
Das Unternehmen Computacenter nahe Köln entschied sich für erfi. Nun stattet erfi aktuell das weltweit agierende Unternehmen mit über 300 Arbeitsplätzen aus. Das Computacenter unterstützt CIOs und IT-Abteilungen in großen Unternehmen und Behörden, welche dadurch die Produktivität sowie den Wert der IT für deren internen und externen Kunden erhöhen. Für die Arbeitsplätze wurde das neue System elneos connect eingesetzt. Die flexible Ausstattung wird für die Bereiche Repair und Configuration geliefert, d.h. für die Inbetriebnahme von neuen Computern oder Servern sowie für die Reparatur von Modulen. 

Besonderheiten
Auf den Tischen mit 2 Ebenen können bis zu 16 Server bzw. Computer gleichzeitig konfiguriert werden. Für diese Arbeit sind höchste Flexibilität und sehr kurze Umrüstzeiten notwendig. Daher sind die insgesamt 330 Tische überwiegend elektrohydraulisch bzw. höhenverstellbar und bezüglich des Kabelmanagements besondere Anforderungen notwendig. In den vertikalen und horizontalen Profilkanälen können bis zu 120 Kabel geführt werden, weshalb die Kanal-Dimensionierung kundenindividuell angepasst wurde. Die schnelle und flexible Zugänglichkeit zu der Kabelversorgung um z.B. einen schnellen Austausch vorzunehmen, ist daher ein wesentliches Kriterium. 

Die Tische besitzen eine Tragfähigkeit von 600 kg und die Ablage selbst besitzt eine Tragfähigkeit von 150 kg. Die Tische wurden somit hochstabil ausgeführt und zusammen mit der Flexibilität des Kabelmanagements sowie der Höhenverstellung unterstützt erfi das Unternehmen Computacenter mit einem essentiellen Kompetenz-Baustein. 

Weitere Features des Auftrags
- Tischbreite 2200 mm 
- Lichttemperatur der eingebauten Schwenkleuchte nach Kundenwunsch 
- Kabelfixierung und Durchbrüche in der Kabelklappe 
- 19" Schrank mit gesteuertem Ventilatorsystem 
- spezieller und hochstabiler Tastaturauszug

Wir beraten Sie gern ausführlich!

Kontaktieren Sie uns!
Phone +49 7441 9144-0
erfi@erfi.de