Remote Control – Integrierter Webserver

Der optionale Webserver ermöglicht ohne Zusatzsoftware den direkten Zugriff auf die Gerätegruppen: Regelnetzgeräte, Digitalmultimeter, Funktionsgeneratoren und schnelle Signalarbiträrgeneratoren. Ein sehr leistungsfähiger Schnittstellenbaustein im Inneren von elneos five bietet die Möglichkeit diese grafische Oberfläche auf den PC zu übertragen. Dadurch erreicht elneos five einen Spitzenplatz im Ranking der fernsteuerbaren Geräte. 

Industrie 4.0 ist durch den Webserver von erfi ideal umsetzbar. So kann elneos five auf intelligente Art und Weise mit anderen Netzwerkteilnehmern verbunden werden und die Idee der Smart Factory ist dadurch in optimaler Weise umsetzbar. Die Informatisierung und eine weitgehende Selbstorganisation von Produktionsanlagen wird durch die Nutzung von cyber-physischen Systemen, also durch die gegebene Dateninfrastruktur Internet, ermöglicht.

Der Weg zu Industrie 4.0

Jedes elneos five Steuerzentrum besitzt eine IP-Adresse. Durch Eingabe dieser IP-Adresse in einen beliebigen Browser wird die Geräteoberfläche mit dem jeweils konfigurierten Gerät von elneos five angezeigt. Sobald man sich mit dem Gerät verbindet (Connect-Button), erscheint auf der linken Bildschirmseite die Geräteliste aus der das jeweilige Gerät ausgewählt werden kann. Dadurch kann jedes Gerät ohne Softwareinstallationen sofort ferngesteuert werden. Mit dieser Zusatzfunktion können Grundfunktionen abgedeckt werden. Zur Fernsteuerung benötigt das System die Gerätefernsteuersoftware highlink Power elneos bzw. die Raumsteuerungssoftware highlink Power.

Kontaktieren Sie uns!
Phone +49 7441 9144-0
erfi@erfi.de