erfi Test- und Prüfsysteme

erfi hat auf dem Gebiet der Testsysteme Pionierarbeit geleistet: Bereits in den 60er-Jahren wurden vollautomatisierte Testsysteme entwickelt. In den 80er Jahren war erfi das erste Unternehmen, das eine Prüfsoftware anbieten konnte, die auf Windows basierte. Zur selben Zeit wurde der erste vollautomatische Hochspannungs-Testcomputer als Standalone und Kompaktgerät entwickelt – dieses Gerät revolutionierte eine ganze Branche. 

Testgeräte Basic

Die Prüfgeräte sind Bestandteil der Geräteserien highlab und basic – die halbautomatischen und manuellen Prüfgeräte überzeugen vor allem durch ihre Flexibilität. Mit den Geräten sind sowohl Hochspannungs- als auch Isolations-, Schutzleiter- und Ableitstromprüfungen möglich. Die Geräteserie eignet sich vor allem für Kunden, die kleine bis mittlere Stückzahlen prüfen und für die manuelle Prüfung ausreichend ist.

Das Besondere an erfi Prüfgeräten ist der kompakte aber modulare Aufbau, der zahlreiche Kombinationen ermöglicht sowie die benutzerfreundliche Bedienung. Die elektrische Sicherheit und die hohe Funktionalität sprechen für sich. Darüber hinaus profitieren Kunden von der innovativen Integration der Prüfsoftware CANDY Power, die das Erfüllen individueller Anforderungen ermöglicht und zu jedem Zeitpunkt einen Einblick in den aktuellen Prüfungsstand gestattet.

Prüfgeräte CANclass

Für Kunden, die es mit hohen Stückzahlen zutun haben, empfehlen sich die CANclass Prüfgeräte. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Prüfgeräte überzeugen durch vollautomatische Prüflingsverschaltung, automatische Prüfung ohne manuelle Umkontaktierung und automatisierte Protokolliermöglichkeiten. Auch in den modernen und effizienten erfi-Großprüfanlagen finden die CANclass-Prüfgeräte Verwendung. Genau wie die Prüfgeräte basic und highlab ermöglicht auch diese Produktreihe Hochspannungs-, Isolations-, Schutzleiter- und Ableitstromprüfungen. Es gibt drei mögliche Prüfkombinationen:

Prüfkombination 1: Hochspannungs- und Isolationsprüfung
Prüfkombination 2: Hochspannungs-, Isolations- und Schutzleiterprüfung
Prüfkombination 3: Hochspannungs-, Isolations-, Schutzleiter- und Ableitstromprüfung

Darüber hinaus können Funktionsprüfungen inkl. Relaismatrizen mit diesen Prüfgeräten angesteuert werden.

Prüfanlagen

erfi ist darauf spezialisiert, basierend auf individuellen Kundenwünschen Konzepte für Großprüf- sowie Testsysteme zu entwickeln und diese umzusetzen. Dafür nutzt erfi das große Spektrum an Sicherheitsprüfgeräten der Geräteserie CAN class Compact Tester sowie eine Vielzahl standardisierter Messgeräte und Stromversorgungen.

Wir können auf jahrzehntelange Erfahrung in der Prüftechnologie zurückgreifen und beliefern zahlreiche namhafte Kunden, wie zum Beispiel die Siemens AG oder die Daimler AG mit individuell konzeptionierten Testsystemen.

Prüfsoftware Candy

Bei der Verwaltung der Prüfplanung und der Visualisierung der Messergebnisse unterstützt die Prüfsoftware CANDY Power. Die Reihenfolge verschiedener Teilprüfungen kann während der Prüfplanung beliebig verändert werden und auf Wunsch lässt sich die Software mit allen denkbaren Funktionsprüfungen ergänzen. Zudem ist es möglich, Benutzerhinweise und -fragen frei zu formulieren. Die intuitive Benutzeroberfläche sowie die kontextsensitive Hilfefunktion machen die Bedienung - die übrigens auch mit einem Tablet-PC und in mehreren Sprachen möglich ist – besonders einfach.

CANDY Power ermöglicht auf einen Blick den aktuellen Stand der Prüfung und kann auf Wunsch alle Messwerte in Echtzeit grafisch darstellen. Zudem wird ein Visualisierungspaket angeboten, durch das Fotos zur Verdeutlichung in den Prüfablauf eingebunden werden können. Prüfungsergebnisse können im Anschluss ohne Nachbearbeitung direkt via E-Mail verschickt werden.

Alle Arbeitsschritte werden lückenlos dokumentiert, sodass die nach dem Produkthaftungsgesetz vorgeschriebene Rückverfolgbarkeit nach DIN EN ISO 9001:2000 erfüllt wird. 

Wir beraten Sie gern ausführlich!

Kontaktieren Sie uns!
Phone +49 7441 9144-0
erfi@erfi.de