Wie aus einem Guss – Die Nullfuge!

Durch eine fugenlose Verbindung entsteht die dauerhafte und funktionale Nullfuge. Die Verschmelzung von Kante und Platte erhöht sowohl die Wärmestandfestigkeit als auch die Feuchtigkeitsbeständigkeit der fertigen Bauteile. Durch die besondere Härte der Funktionsschicht wird ein Ausreiben der Fuge im täglichen Gebrauch verhindert. Schmutzfugen gehören der Vergangenheit an und durch das homogene Verbinden der Materialien ist die Oberfläche absolut flüssigkeitsresistent. 

Beste Qualität für höchste Ansprüche

Auch Freiformen werden von erfi mit der neuen Laserkanten-Technologie gefertigt. Die Funktionsschicht ist farblich exakt auf die Dekorschicht abgestimmt, so entsteht eine makellose Optik wie aus einem Guss, die den Eindruck eines Vollmaterials vermittelt.

Durch die Investition in eine neue Generation der Kantenmaschinentechnik ist erfi der einzige Anbieter dieser sog. Nullfuge auf dem Markt.

Die Techkante

Die neue freiliegende belastungsfähige Techkante alu-line ist mit zwei T-Nuten und einer Rinnen­funktion ausgestattet. Schraubstöcke und andere Komponenten können so verdrehsicher befestigt werden. Die frontseitig integrierten Riffelungen schützen die Kleidung vor Verschmutzung und eine hochstabile Kunststoffummantelung schützt den Grundkörper.

Ergonomische Bestleistung

Die neu entwickelten Abdeckkappen besitzen eine Rundung mit einem Radius von 20 mm. Damit werden alle Tischecken abgerundet und sind haptisch angenehm. Der enge Radius von 20 mm ist auch bei Tischreihen ideal und garantiert eine verlängerte Lebensdauer Ihrer Einrichtung.

T-Nuten und Rinnenfunktion

Die auf der Unterseite integrierten T-Nuten dienen zur Anbindung von Systemkomponenten wie beispielsweise Ablageschalen oder Materialschütten. Die Kante ist zudem so ausgeführt, dass ein Schraubstock verdrehsicher angebunden werden kann, ohne dabei die Tischplatte zu beschädigen. Das Kantenprofil besitzt auf der Oberseite eine leichte Vertiefung, so dass Kleinmaterial wie Schrauben, Werkzeug oder Schreibutensilien nicht herunterfallen können.

ESD-Ausführung

Die Kunststoffummantelung der Techkante ist bei den leitfähigen Labortischen auch in ESD-Ausführung ausgestattet. Ein zusätzlich Werkzeug garantiert perfektes Fließverhalten während des Herstellungsprozesses.

Arbeitsplatte ergo-line

Bei der Arbeitsplatte ergo-line wurde insbesondere Wert auf Ergonomie gelegt. Die vordere linke und rechte Ecke der Arbeitsfläche wurde abgerundet und korrespondiert mit dem Radius des Connectors.

Die Kurve ist eine Linie !

Durch die ergonomischen Rundungen wird ein Anstoßen vermieden und das Verletzungsrisiko ist vollständig gebannt. In Ausbildungseinrichtungen und industriellen Laboren ist dies von besonderer Bedeutung. Gleichzeitig ist die Tischplatte durch den engen Radius an dieser Stelle gegen Schlag besonders geschützt. Das Kantenband wird bei dieser Arbeitsplatte an einem Stück maschinell aufgebracht und nicht unterbrochen! Es handelt sich um eine Dickkante mit hoher Schlagfestigkeit. Durch speziell ausgestattete CNC-Fräszentren mit angepassten Bekantungsaggregaten kann dieser besondere Radius realisiert werden.

Tischreihen und Einzeltische

Nicht nur bei Einzeltischen sondern auch bei Tischreihen ist der enge Radius von 20 mm ideal. Die Tischplatte wird unangreifbar und sorgt für lange Lebensdauer und Freude an Ihrer Laboreinrichtung.

Wir beraten Sie gerne ausführlich!

Kontaktieren Sie uns!
Phone +49 7441 9144-0
erfi@erfi.de